Skip to main content

Bohrung passt nicht zur Drilling Instruction – Schlimm?

Hi zusammen,
Nachdem nun endlich meine Bohrung passt (dazu waren 3 unterschiedliche ProShopper nötig!) bin ich heute auf die Drilling Instruction meines Balles gestolpert. Die dort gezeigten Beispiele und das Layout auf meinem Ball stimmen nicht überein. Ist das schlimm? Was für Auswirkungen kann das haben? Ich bin mit dem Ball nicht in der Lage Strikes zu schmeissen, obwohl der Ball augenscheinleich wirklich perfekt die Gasse trifft. Treffe ich Brooklyn, ist in 4 von 5 würfen ein Strike drin. Bei richtiger Gasse in 1 von vllt. 20…. ich habe hier schon einen DV8 Vandal Destroy liegen, den ich echt günstig und neu geschossen habe. Traue mich aber noch nicht, den bohren zu lassen. An meinem Rhino wurde ja jetzt schon 3 mal gebohrt…

Autor: WOPR


3 Antworten zu diesem Beitrag

Nur Pro Member können die Antworten lesen. Werde jetzt Teil der 1.500 Mitglieder starken Bowling Community und erhalte als Pro Member sofort Zugriff auf alle 30.000 Antworten der Bowling Community.


Ähnliche Beiträge