Skip to main content

Daumen Problem nach Umbohrung

Hallo Community,

bevor ich anfange mit dem Problem als solches, ein paar Erklärungen:

Ich spiele seit knapp 13 Jahren Bowling, mal mehr und mal weniger intensiv (inkl. Teilnahme an diversen DMs in meiner Jugend- und Juniorenzeit). In den letzten Jahren habe ich meine Bemühungen jedoch etwas verstärkt, was sich auch mit Ranglisten-Durchschnitten von 199, 199 und 193 und meinen beiden ersten 300ern etwas zeigte.

Mein Bowlingstil jedoch: Sehr viel Kraft, stark mit Kraft geführtes Pendel, enormes Klammern – vor allem letzteres wohl noch begünstigt durch eine recht große Gewichtsabnahme meinerseits in den letzten 4 Jahren ohne Anpassen der Fingermaße über längere Zeit. All das limitierte mich aus meiner Sicht auf Dauer jedoch enorm an RPMs und vor allem Tempo.

Letztlich entschied ich mich, alles komplett neu ausmessen zu lassen und radikal an der Technik zu arbeiten. Fingerwinkel wurden etwas nach außen genommen, Spann leicht verkürzt (u.a. durch Drehen von Steg auf Oval) und vor allem der Daumen enorm verkleinert, gleichzeitig Winkel auf 0 gebohrt, um dem Klammern entgegenzuwirken.

Natürlich ist es nach jahrelangem Klammern nicht einfach dies von jetzt auf gleich umzustellen, zumeist klappt dies auch, allerdings habe ich nun immer zuviel Druck auf der Außenseite des Daumens. Haben auch bereits versucht, Winkel des Balles noch zu verändern, was bisher kein wirklich zufriedenstellendes Ergebnis lieferte, aktuell ist der Block daher wieder komplett auf 0. Icu persönlich denke daher, dass es wesentlich größerer Beitrag daran kein Spiel selbst ist, hier habe ich bisher jedoch keine Lösung.

Ein Video werde ich von daheim noch beifügen, daher erstmal ein Bild des Pendels und der Ballabgabe. Ich weiß, dass mein Pendel nicht gänzlich gerade und zu weit hinter dem Körper ist, daran arbeite ich aktuell. Ebenso ist mir bewusst, dass ich bei der Abgabe etwas über greife.

Die Reibung am Daumen erhöht sich im Übrigen, wenn ich versuche statt mit offener Hand im Pendel den Ball gerade zu führen.

Ich werde heute noch ein Video hochladen, zur besseren Veranschaulichung. So oder so macht mir der Daumen zu schaffen. Erhoffe mir daher hier durchaus ein paar Lösungsansätze hier, da es nach es langsam mehr und mehr frustriert… .

MfG.

edit by Havok061187: Bilder verkleinert, Daumenbild war doppelt.

Autor: HarlekinDD


25 Antworten zu diesem Beitrag

Nur Pro Member können die Antworten lesen. Werde jetzt Teil der 1.500 Mitglieder starken Bowling Community und erhalte als Pro Member sofort Zugriff auf alle 30.000 Antworten der Bowling Community.


Ähnliche Beiträge