Skip to main content

Erster Bowling Ball – Storm? Brunswick? Groove?

tach leute,ich hab mich hier auch mal angemeldet weil ich mir einen eigenen ball kaufen will,aber echt keine ahnung habe welchen.

ich wollte mir ja zuerst einen von storm kaufen,aber hab dann gesehen wie viel auswahl es dort gibt.dann bin ich auf brunswick gestoßen,da gibts ja schon weniger auswahl,aber für einen anfänger immer noch schwer durchzublicken.

also ihr sagt man braucht auf jeden fall einen räumball,der ist ja ganz aus plastik oder?da gibts dann ja nur die auswahl wie schwer der sein soll,wenn ich richtig informiert bin

und welche reactive bälle würder ihr empfehlen?hab gehört der x factor vertigo soll richtig geil sein.hat jemand erfahrung mit diesem,oder anderen storm bällen gemacht?

hab gelesen der groove von brunswick ist für einen anfänger schon mal ein guter anfang,aber da gibt es ja wieder 4 unterteilungen in „Particle“,“Reactive“,“Dry/R Reactive“ und „Urethane“ und ich wieder gar keine ahnung wo der unterschied liegt

sorry für so viele fragen,aber ich hoffe ihr könnt mir helfen

Autor: Viruz-X


35 Antworten zu diesem Beitrag

Nur Pro Member können die Antworten lesen. Werde jetzt Teil der 1.500 Mitglieder starken Bowling Community und erhalte als Pro Member sofort Zugriff auf alle 30.000 Antworten der Bowling Community.


Ähnliche Beiträge