Skip to main content

Kante vom Daumenloch zu scharf ?

Hi,

hab seit einigen Wochen meinen ersten Ball mit Fingertip Bohrung.
Komm auch wunderbar zurecht, nur mit dem Daumenloch hab ich Probleme.
Während des Durchschwingens beim Anlauf drückt die Kante des Daumenloches so übel auf den Daumenansatz, dass ich ohne abtapen überhaupt nicht spielen kann. Und selbst mit 4 Lagen Leukoplast schmerzt das teilweise extrem. Manchmal merk ich richtig, wie der nerv abgeklemmt wird und ich n paar Minuten n tauben Daumen hab. So muss ich immer ne Woche Pause machen, bis sich der Daumen wieder erholt hat.
Liegt sicherlich auch daran, dass ich nicht gerade Bauarbeiterhände hab, aber kann ich die Kante nicht einfach n bischen abrunden lassen, oder verliert der daumen dann seinen Halt?
Danke für die Ratschläge. Hab die Stelle an der es drückt mit nem Pfeil markiert

Gruß, Nubian

Autor: Nubian


15 Antworten zu diesem Beitrag

Nur Pro Member können die Antworten lesen. Werde jetzt Teil der 1.500 Mitglieder starken Bowling Community und erhalte als Pro Member sofort Zugriff auf alle 30.000 Antworten der Bowling Community.


Ähnliche Beiträge