Skip to main content

ÖL

Hallo

ich spiele seit 5 Jahren Bowling
Bälle : Vow , Antics, Brick, Track 716 ,Innovate 15lbs
Bestes Spiel 257
Ich spiele nicht viel Rotation
Bei den Bällen war das bisher nicht nötig da die Bälle sehr stark hooken und der Pincarry enorn
ist.
Seit zwei Monaten kippen die auf meiner Haus- Bowlingbahn neues Öl auf die Bahn mit
mehr Viskosität.
Begründung Bowlingcenter:
– die Bahnen trocknen nicht so schnell ab,
– das ist Pflegeleichter…bla bla bla

Resultat: Der Hook bei allen Bällen ist weg
Die stärksten Bälle laufen nur noch geradeaus wie an der Schnur gezogen.
Das spielen macht keinen Spaß mehr. Normalerweise sollen die ja am Ende des Ölbildes greifen.
Tun sie aber nicht. Ich habe das Gefühl der Ball ist im Öl gefangen und tot ähnlich wie ein Polyball.
Der Punkteschnitt geht zurück und es fallen viel weniger Strikes.
Die Bälle sind extrem fettig und schmierig. Man muß nach jedem Wurf wischen.
Je trockener die Bahn wird oder nach 4 Stunden Spielbetrieb hat man das Gefühl die Bälle fangen langsam wieder an zu greifen.
Um dieses mal zu vergleichen bin ich in ein anderes Center gefahren und die Bälle liefen wieder wie immer gut.
Ich frage mich was die für eine billige Jauche auf die Bahn kippen…..
Was kann man tun?

Autor: DER DUDE


63 Antworten zu diesem Beitrag

Nur Pro Member können die Antworten lesen. Werde jetzt Teil der 1.500 Mitglieder starken Bowling Community und erhalte als Pro Member sofort Zugriff auf alle 30.000 Antworten der Bowling Community.


Ähnliche Beiträge