Skip to main content

Rutschende oder Rollenede Kugel – Schlagwirkung

Hallo,

kann mir jemand erklären warum das beim Bowling, die Kugel in das Rollen kommen soll?
Sprich bei öligen Bahnen soll man hinter der Kugel bleiben.

Hat eine rutschende Kugel keine so gute Schlagwirkung als eine rollende Kugel? Wenn ja warum.

Wenn sie rutscht ist doch der Reibungswiderstand aufgrund der Gleitreibung geringer als wie wenn sie Rollt und die Rollreibung Einfluss hat.

Somit wäre es doch besser sie rutscht nur, da hier weniger Energieverluste zu erwarten sind.

Hat hierzu jemand eine Info?

Autor: msperl


1 Antwort zu diesem Beitrag

Nur Pro Member können die Antworten lesen. Werde jetzt Teil der 1.500 Mitglieder starken Bowling Community und erhalte als Pro Member sofort Zugriff auf alle 30.000 Antworten der Bowling Community.


Ähnliche Beiträge