Skip to main content

Technik egal ?

Hi,

n Kumpel von mir is Rechtshänder und hat bei der Ballabgabe als letztes den rechten Fuß vorne.
Ich hab ihm gesagt wie falsch diese Technik ist, aber er meint, dass jeder seinen Stil finden muss und es da auf irgendwelche genormten Bewegungsabläufe gar nicht ankommt. Hauptsache jeder findet seinen Stil und kommt damit klar. Gut, er spielt teilweise auch 150er Spiele, aber seine einzige Taktik besteht darin den Ball mittig auf die Pins zu werfen, was ihm Recht gut gelingt. Meistens kommt da ab dem 6. Frame aber auch nur noch Müll bei raus.

Wie seht ihr das? Sollte jeder Anfänger zunächst mal sauber Grundtechniken wie Schrittfolge, Timing, Pendel, Körperhaltung etc. erlernen oder ist es die Hauptsache man wirft alle Kegel um ?

Gruß, Nubian

Autor: Nubian


4 Antworten zu diesem Beitrag

Nur Pro Member können die Antworten lesen. Werde jetzt Teil der 1.500 Mitglieder starken Bowling Community und erhalte als Pro Member sofort Zugriff auf alle 30.000 Antworten der Bowling Community.


Ähnliche Beiträge