Skip to main content

Trockenübungen um den Arm in den Griff zu bekommen

Servus@All,

ich habe mich angemeldet um Tipps und Hilfe einzusammeln um meinen Arm in den Griff zu bekommen.

https://www.youtube.com/watch?v=
https://www.youtube.com/watch?v=lB1imkriV9c&feature=youtu.be

Vor ein paar Jahren hab ich mir den Arm böse nach rechts überdreht so das ich auf den 2 Fingern die in den Ball gehen nicht mehr so richtig Last draufbekomme. Früher zwischen 14-16lbs "gespielt" und jetzt seit April bei 11lbs "angekommen".

Mit meinem FleischerHaken (Drehung der Hand hinter dem Rücken) komme ich mit dem 11er sehr gut klar. Allerdings wollten mich die Leutz vom Verein am liebsten gleich zum Arzt schicken. =)

Wenn ich nun mit den Trockenübungen die ich bekam so den Arm pendeln lasse und mich dabei "beobachte" kommt mir die Drehung ganz klar daher das gegen den Widerstand geschwungen wird.

Lasse ich die Hand so das der Daumen nach außen zeigt komme ich nicht sehr weit mit meinem Pendel. Mit simuliertem Griff hab ich am Ende des Pendels eine tierische Spannung auf dem Unterarm, das die Hand am liebsten sofort nach innen drehen will. Mit nach innen gedrehter Hand geht das Pendel dann noch ein ganzes Stück weiter.

Eine Trockenübung die ich bekommen habe ist das "Wassereimern".

Eimer + Wasser + ran an den Griff und Pendeln lassen.

Kennt ihr ggf. noch andere Trocken Übungen fürs Pendel?

VG
FleischerHaken

Autor: FleischerHaken


1 Antwort zu diesem Beitrag

Nur Pro Member können die Antworten lesen. Werde jetzt Teil der 1.500 Mitglieder starken Bowling Community und erhalte als Pro Member sofort Zugriff auf alle 30.000 Antworten der Bowling Community.


Ähnliche Beiträge